Buchen

Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf Ischia

Wer sein Urlaubsprogramm auf Ischia planen möchte, der hat die Qual der Wahl, denn das Angebot ist groß, wie zum Beispiel Tauchen, Shopping und weingastronomische Touren, um nur einige zu nennen!!!
Das Park Hotel Mediterraneo bietet Ihnen die Möglichkeit, die verschiedenen Sport- und Freizeitmöglichkeiten direkt zu buchen, sodass Ihrem bunten Urlaubsprogramm im Zeichen von Spaß und Action nichts mehr im Wege steht. Ausflüge, Tauchen oder Trekking auf Ischia lassen sich so einfach und bequem organisieren: Sie entscheiden, was Sie machen möchten, um alles andere kümmern wir uns.
Zu den Angeboten zählen unter anderem:
  • Tauchen für alle begeisterten Sporttaucher. Die Möglichkeit zu Tauchgängen in die großartigen Unterwasserhöhlen mit farbenprächtigen Fischschwärmen, die sich auf atemberaubenden Fotos festhalten lassen, ziehen jedes Jahr viele leidenschaftliche Taucher an. Es gibt Stellen, die sich für Tauchgänge für erfahrene Taucher eignen, wie die Parete Sant’Angelo oder die Punta Pizzicato, andere bieten sich für Neulinge unter den Tauchern an, die ihre ersten Erfahrungen sammeln, wie die Secca delle Formiche.
  • Weingastronomische Touren sind fantastische Routen, auf denen mediterrane Geschmäcker, Gerüche und Düfte im Mittelpunkt stehen. Die vielseitigen kulinarischen Traditionen verbinden den Geschmack des Hinterlandes mit der reichen geschmacklichen Vielfalt aus dem fischreichen Meer der grünen Insel. Nicht nur Wasser, sondern vor allem Wein: Die besten Rebsorten, die auf dem fruchtbaren Boden vulkanischen Ursprungs gedeihen, liefern die Trauben zu den unterschiedlichsten Weinen, die sich gegenseitig übertreffen.
  • Trekking ist perfekt, um die großartige Macchia Mediterranea der Insel zu erkunden, auf Touren, die steil bergauf und bergab führen, entlang an den Klippen mit ihren atemberaubenden Buchten, steinige Küstenpfade, die direkt an der Felswand entlang führen, und breite Wege durch die malerischen Wälder. Ein Erlebnis, das der Seele wohltut.
  • Shopping, um am Ende des Urlaubs ein Stückchen Ischia mit nach Hause zu nehmen. Ein Parfüm, ein Souvenir, eine Postkarte. Oder ein lokales weingastronomisches Produkt, ein Souvenir aus Holz, hausgemachte Liköre, Kräuter, ein Mitbringsel aus Stroh oder die typischen Gewürze der Insel. Eine tolle Idee ist auch die wundervolle handbemalte Keramik, die in den kleinen Läden im Hafen von Ischia Ponte verkauft wird.
  • "Andare per sentieri" ist eine Veranstaltung, die bereits seit mehreren Jahren mit großem Erfolg stattfindet und Wanderungen und Trekking-Touren zu den schönsten Flecken der Insel bietet, mit Einblicken in die Geologie, Anthropologie und Biologie.
  • Ostern auf Ischia, um die antiken Traditionen und kulturellen Veranstaltungen hautnah mitzuerleben, die anlässlich des Osterfests stattfinden, und natürlich um die erste Frühlingssonne und die prächtigen Farben und wundervollen Düfte in vollen Zügen zu genießen, die das Erwachen der Natur charakterisieren.
  • Ausflüge sind eine tolle Alternative zu den Thermen oder zu einem heißen Tag am Strand. Eine wirklich einzigartige Mischung aus Meer, Natur und Spaß. Die Sehenswürdigkeiten, die Kampanien und der Golf von Neapel ihren Besuchern biete, sind wirklich unvergesslich.

5 ORTE AUF ISCHIA, DIE SIE EINFACH GESEHEN HABEN MÜSSEN

ALLE ANZEIGEN

5 Orte auf Ischia, die Sie einfach gesehen haben müssen:

Poseidon-Gärten

Das bekannteste Thermalbad auf Ischia mit mehr als 20 Panoramabecken in fantastischer Lage mit direktem Meerblick. Neben dem Thermalbad bieten die Poseidon-Gärten viele weitere Attraktionen, wie den Strand mit Sonnenschirmen, Gymnastikkurse und Wellness-Behandlungen mit Massagen und vielen anderen Angeboten, die wohltuend für Körper und Geist sind. Sind Sie bereit, sich von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen?

Thermalquelle der Baia di Sorgeto

Sorgeto ist ein natürliches Thermalbecken unter freiem Himmel. Die heißen Quellen und wohltuenden Dämpfe steigen aus dem Untergrund auf und machen die Buch zu einem verzauberten und entspannenden Ort, der Körper und Geist gut tut. Die Thermalquelle von Sorgeto ist kostenlos und für alle geöffnet und mit dem Boot oder zu Fuß über die steile Treppe zu erreichen. Genießen Sie das Vergnügen, in das angenehme heiße und kalte Süßwasser und Salzwasser einzutauchen.

Der Mortella-Garten

Der Mortella-Garten ist einer der schönsten Gärten Ischias und wurde 1958 entworfen und 50 Jahre lang von Lady Susan Walton gepflegt, der Frau des Komponisten Sir William Walton. Heute zählt der Mortella-Garten zu recht zu den schönsten Gärten Europas. Lady Walton hat den Garten gemeinsam mit dem berühmten Landschaftsarchitekten Russel Page entworfen und dann im Laufe der Jahre nach ihren eigenen kreativen Ideen gestaltet.

Castello Aragonese

Besuchen Sie die Insel auf der Insel. Die Festung Castello Aragonese befindet sich auf einer kleinen Felseninsel an der Ostseite von Ischia. Zur Burg gelangt man durch einen spektakulären, 400 m langen Tunnel, der Mitte des 15. Jahrhunderts in den Felsen gehauen wurde. Vor dem Bau des Tunnels war die Festung nur über das Meer erreichbar. Heute verbindet eine Holzbrücke die kleine Felseninsel mit Ischia, auf der die Festung einfach erreichbar ist. Die Festung ist übrigens das genaue Ebenbild der berühmten Burg Maschio Angioino in Neapel.

Borgo di Sant’ Angelo

Die Ortschaft Borgo di Sant’Angelo ist mit ihren kleinen Sträßchen und dem wundervollen Ausblicken wirklich sehr entzückend. Besonders beliebt bei den Besuchern, die nach Sant'Angelo kommen, ist die Piazzetta, die sich am Hafen zum Meer hin öffnet. Das Städtchen lädt mit einen vielen kleinen Geschäften und Boutiquen zum Bummeln und zum Shoppen ein.

TOUREN

ALLE ANZEIGEN

Tour

ISCHIA IM MINIBUS - HALBTÄGIG

(Montag, Mittwoch und Freitag)
Ist es möglich, die grüne Insel an einem halben Tag zu besichtigen und an allen Sehenswürdigkeiten Halt zu machen, die man absolut gesehen haben muss? Wir geben uns Mühe! Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel und reich an Geschichte und Kunst- und Naturschätzen. Mit ihren malerischen Ortschaften, den kleinen Straßen, den hübschen Kirchen, den atemberaubenden Ausblicken und dem Thermalwasser in all seinen Formen (Thermalquelle, heiße Quellen und Geysire) verzaubert die Insel ihre Besucher. Wer Ischia besucht, für den ist eine Inselrundfahrt Pflicht, und eine halbtägige Tour bietet die Möglichkeit, einen Abstecher zu allen wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu machen. Wer die grüne Insel dagegen intensiv erleben will, der muss sich Zeit dafür nehmen: Deshalb gibt es ein vielseitiges Angebot an Ausflügen und Touren!
Die Rundfahrt bietet die Möglichkeit, folgende Sehenswürdigkeiten zu besichtigen: Ischia Ponte, die Thermen von Casamicciola, Lacco Ameno, Forio, Serrara Fontana und Barano. Eine Stunde Zeit nehmen wir uns für die Besichtigung des antiken Fischerdorfs Sant’Angelo.
Dauer der Tour: ca. 4 Stunden mit Abfahrt vor dem Hotel.

ISCHIA IM MINIBUS - GANZTÄGIG

(Montag und Donnerstag)
Es gibt viele Möglichkeiten, Ischia zu erkunden und eine der besten ist es, einen Tag damit zu verbringen, die Naturschönheiten, die Kunstschätze und die Geschichte der Insel zu entdecken. Auf einer Rundfahrt kann man nicht nur die atemberaubenden Ausblicke  bewundern, sondern auch die paradiesischen Winkel der Insel erkunden. Ein entspannender Tag mit Freunden oder zu zweit, der zu den schönsten Orten der Insel führt, die man einfach gesehen haben muss.
Ein Führer begleitet die Urlauber bei dem Besuch des Museums Santa Restituta in Lacco Ameno, der Keramikfabrik Mennella in Casamicciola und der Festung Castello Aragonese in Ischia Ponte. Dann geht es weiter mit dem Minibus nach Barano und Serrara Fontana. Für das Mittagessen legen wir einen Halt oben auf dem Berg der Insel ein, um den wundervollen Panoramablick zu genießen. Nach dem Essen führt die Tour Richtung Panza nach Sant'Angelo (die Besichtigung dauert ca. 1 Stunde), einschließlich Weinprobe in Cuotto und einem Besuch in den Poseidon-Gärten, dem größten Thermalbad der Insel.
Im Preis für die Tour inbegriffen sind die Eintritte und das Mittagessen (einschließlich Getränke).

SORRENTO, AMALFI, POSITANO, RAVELLO

(Dienstag, Donnerstag und Sonntag)
Italien hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten, aber an der Amalfiküste gibt es viele besonders schöne Orte. Sorrento, Amalfi, Positano und Ravello sind die vier Perlen, eingefasst von der Felsenküste und einem traumhaften Meer. Eine Tour, die weltweit einzigartige Ausblicke, Erlebnisse und Farben bietet. Ein Limoncello auf der Halbinsel von Sorrento, ein Abstecher zum imposanten Dom, der Amalfi dominiert, und zum farbenprächtigen Positano. Sogar der deutsche Komponist Wagner konnte sich dem Zauber von Ravello und seinen malerischen Winkeln nicht entziehen und mit Sicherheit bleibt niemand von so viel Schönheit unberührt!
Treffpunkt um 6:00 Uhr und Abfahrt nach Neapel um 6:40 Uhr. Auf der Autobahn Neapel-Castellammare geht es Richtung Vico Equense und dann weiter auf der Panoramastraße nach Sorrento, wo wir einen Halt einlegen, um die Stadt zu besichtigen (ca. 40 min). Die Tour führt weiter an der Amalfiküste entlang, wo wir Positano von oben bewundern können und an verschiedenen Stellen anhalten, sodass Sie die Möglichkeit haben, das absolut einzigartige Panorama zu fotografieren. Es folgt ein Besuch von Amalfi mit Spaziergang in der Altstadt und Besichtigung des Doms S. Andrea mit angrenzendem Kloster. Von Amalfi aus geht es hinauf nach Ravello. Nach der Besichtigung der zauberhaften Villa Rufolo geht es durch die Monti Lattari zurück zur Autobahn nach Neapel. Die Rückkehr nach Ischia ist für 19:00 Uhr geplant.
 

POMPEI, SORRENTO, AMALFI

(Donnerstag)
Ein Urlaub auf Ischia ist kein richtiger Urlaub, wenn man nicht auch die Schönheiten der Amalfiküste und des Golfs von Neapel besichtigt hat. Eine Alternative zur klassischen Tour, die zu den schönsten Perlen des Golfs in Kampanien führt, kann mit dem Besuch einer Ortschaft im Hinterland verbunden werden, wie Pompei, Sorrento und Amalfi. Die schönsten Sehenswürdigkeiten des Magna Graecia an nur einem Tag, mit der Besichtigung der archäologischen Ausgrabungsstätten im Schatten des Vesuvs und einem Spaziergang an der Küste mit all ihren Farben und Düften.
Treffpunkt um 6:00 Uhr und Abfahrt nach Neapel um 6:40 Uhr. Die erste Etappe ist Pompei mit einer geführten Besichtigung der Ausgrabungen (2 h), gefolgt von Sorrento (30 min). In Amalfi besuchen wir die Altstadt, den Dom und das Kloster. Die Rückkehr nach Ischia ist für 19:00 Uhr geplant.

POMPEI, VESUV

(Mittwoch, Freitag und Sonntag)
Ein Ausflug im Urlaub auf Ischia, der zu den grünen Hängen des Vesuvs führt, dem Vulkan, der das Symbol Neapels ist, und zu den eindrucksvollsten archäologischen Ausgrabungen der Welt in Pompei. Die Ausgrabungsstätte ist ein Freilichtmuseum, das durch den spektakulären Vulkanausbruch im Jahr 79 n. Chr. entstanden ist, bei dem alles im Umkreis vieler Kilometer unter einer dicken Schicht Asche begraben wurde. Der nahe gelegene Vulkan ist ein Naturreservat, in dem man die frische Luft und die einzigartige Naturlandschaft bei einem entspannenden Spaziergang genießen kann.
Treffpunkt um 6:00 Uhr und Abfahrt nach Neapel um 6:40 Uhr. Die erste Etappe ist Pompei mit einer geführten Besichtigung der Ausgrabungen (2 h). Nach der Mittagspause geht es weiter zum Vesuv. Der Ausflug wird von einem fachkundigen Führer begleitet, der viel Interessantes über die Geschichte, die Geologie und die Naturphänomene zu berichten weiß. Die Rückkehr nach Ischia ist für 19:00 Uhr geplant.

NEAPEL GESTERN UND HEUTE - MIT DEM BUS

(Donnerstag)
Neapel ist die Perle des Golfs von Neapel und eine der schönsten Städte der Welt. Ein Spaziergang durch die malerischen Gassen der Altstadt, die engen Durchgänge zwischen den antiken Palästen und die vielen (nicht nur) barocken Kirchen geben einzigartige Einblicke in diese Stadt. Wer im Urlaub auf Ischia einen Tag für den Besuch von Neapel einplant, der nimmt garantiert eine absolut faszinierende und einzigartige Erfahrung mit nach Hause.
Die Tour startet in Ischia nach Pozzuoli, von wo aus es mit dem Bus nach Neapel geht. Die Sightseeing-Tour in der Altstadt mit Führer endet auf der Piazza del Gesù und führt durch die Cardini und Deumani der Altstadt, mit Besichtigung der Kirchen S. Chiara und Gesù Nuovo, der Kreuzgangs mit Majolikas und des unterirdischen Neapels mit den Überresten der griechisch-römischen Stadt. Nach der Mittagspause geht es weiter zu den berühmten Monumenten der Stadt, mit der Piazza Municipio, der Galleria Umberto, der Piazza del Plebiscito und den imposanten Bauwerken des Teatro San Carlo, des Palazzo Reale und der Kirche S. Francesco da Paola. Rückkehr nach Ischia.

ISCHIA BOOTSTOUR

Eine Umrundung von Ischia mit dem Boot ist eine Möglichkeit, die grüne Insel aus einer anderen Perspektive kennenzulernen. Die berühmten Sehenswürdigkeiten vom Boot aus bewundern zu können, ist nicht nur eindrucksvoll, sondern bietet auch die Gelegenheit, Details zu entdecken, die aus der Ferne nicht erkennbar sind. Ein Bootsauflug mit Freunden macht nicht nur Spaß, sondern ist auch entspannend und perfekt für alle, die nach Ischia kommen, um Wellness-Urlaub zu machen.
Sie können Ischia mit einem 13 m Kajütenboot erkunden, das über Küche, Bad, ein großes Sonnendeck und ein Sonnensegel verfügt. Auf der Fahrt entlang der Küste von Ischia lassen sich die Naturschönheiten von Ischia entdecken, darunter zahlreiche Grotten, Buchten und Strände, die ausschließlich über Wasser erreichbar sind. Das Bordpersonal führt die Gäste durch die Gesichte und die Legende unserer grünen Insel. Bei den Zwischenstopps haben Sie die Möglichkeit, typische Gerichte der mediterranen Küche mit den Köstlichkeiten von Land und Meer Ischias zu probieren.

PROCIDA ENTDECKEN

Procida, die Insel der tausend Farben, ist ein weiteres Ausflugsziel für alle, die auf ihren Urlaub auf Ischia im Zeichen von Relax und Wellness verbringen möchten. Die Insel ist die zweite der drei Schwestern im Golf von Neapel und ein echtes kleines Juwel des Mittelmeers. Die malerische Terra Murata, die Abtei di San Michele und der Palazzo D’Avalois zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Die Insel kann zu Fuß besichtigt werden, oder aber mit dem Motorroller, um die Coricella und die vielen kleinen Strände zu entdecken. Ein Anblick, den man gesehen haben muss.
Treffpunkt am frühen Nachmittag für die Fahrt nach Procida. Auf der Insel angekommen, geht es mit einem Mikrotaxi weiter, den sympathischen Rollern auf drei Rädern, die hier auf der Insel das Lokalkolorit prägen und wirklich einzigartig sind. Die Tour führt über die Insel bis zur mittelalterlichen Festung Terra Murata mit der wunderschönen Abteil di San Michele Arcangelo, der Bibliothek aus dem 16. Jahrhundert und den römischen Katakomben. Am späten Nachmittag geht es mit dem Boot zurück nach Ischia.

CAPRI BOOTSTOUR

(täglich)
Wenn man vom Meer aus die hellblaue Insel erreicht, hat man das Gefühl in einem kleinen Paradies angekommen zu sein. Ein kleiner Garten Eden mit bunten Häusern, Plätzen und kleinen Läden, die sich harmonisch mit den Luxusboutiquen und den Yachten mischen, die in Marina Grande vor Anker liegen. Das ist Capri, die kleine Schwester von Ischia und eine Perle im Golf in Kampanien.
Los geht es mit dem Motorboot um 7:55 Uhr ab Forio und um 8:30 ab Ischia. Auf Capri geht es mit dem Minibus und einem Führer in die höher gelegene Zone der Insel, nach Anacapri. Von der Panoramastraße aus hat man einen wundervollen Blick auf den Golf von Neapel. Weiter geht es zu Fuß mit der Besichtigung der Altstadt bis zum Museum "Capri in Miniatura". Nach der Mittagspause geht es mit dem Minibus wieder zurück nach Capri zur berühmten Piazzetta di Capri und den Augustus-Gärten, von wo aus die Felsennadeln der Faraglioni und Marina Piccola sichtbar sind. Im Garten können das Kloster della Certosa und eine Parfümfabrik besichtigt werden, in der typische Düfte hergestellt werden. Anschließend sind Entspannung oder Shopping angesagt (1 h 30 min). Wer möchte, dann die Grotte Azzurra mit dem Boot besichtigen. Rückkehr nach Ischia um 16.00 Uhr.
ANGEBOTE
MEINUNGEN

Von der Aussenanlage an den Pools bin ich begeistert und die Bäderabteilung war für meine Gesundheit und Fitness sehr hilfreich duch das exellent ausgearbeite...Lesen
08-12-2018 | Michael

Wunderschöne Parkanlage, naturnah, gepflegte und sehr saubere Poolanlage Vorspeisenbuffet ist einzigartig. Freudliches Personal, angenehme, ruhige Klientel. ...Lesen
08-12-2018 | Christine

Im familiengeführten Hotel Mediterraneo erholen wir uns immer bestens. Die wunderbare Palmen-Blumenanlage, wo sogar das Gemüse für das Buffet wächst, hat ei...Lesen
08-12-2018 | Marianne & Erwin

Viele Jahre fahre ich nach Ischia in das wunderschön gelegene Park Hotel Terme Mediterraneo zur Kur.Ich habe noch keinen vergleichbar schöneren Garten mit...Lesen
08-12-2018 | Carmark

Zuletzt war ich im November in diesem Hotel. In dieser Zeit stimmte einfach alles. Es war ein ruhiger und entspannender Aufenthalt in dieser schönen, gepflegte...Lesen
08-12-2018 | Natalia

Fordern Sie ein
kostenloses Angebot an

SIE ERHALTEN VON UNS UNSER BESTES ANGEBOT
MyReply Form loading loading form
Via Provinciale Panza, 436 80075 Forio (Na)
Tel. +39 081/907365 -
booking@hotelmediterraneo.it - info@hotelmediterraneo.it.P.Iva 01152650634 - Privacy Policy

NEWSLETTER
Abonnieren Sie den Newsletter und Sie erhalten kostenlos einen Ischia-Reiseführer.
Credits TITANKA! Spa © 2018